Graphic Design

Unsere Arbeiten können mehr als nur hĂŒbsch aussehen.

Nokia Ovi Maps

Take me Home.

In-Store Animation fĂŒr die Lancierung der Nokia Ovi Maps. Die Odyssee des Papp-Roboters war der Blickfang bei dieser multimedialen Schaufenster-Installation đŸ€–

New Diversity Forum 2005

Die ganze Vielfalt korrekt ansprechen

Auch wenn man 2020 Definitionen von Zielgruppen in Werbebriefings liest, dann hat dies nichts mit der Wirklichkeit zu tun. Bereits 2005 wusste man das und hat am New Diversity Forum einen Grundhaltung vermittelt, der Welt mit offenen Augen zu begegnen. Die Einladung sollte die Vielfalt visualisieren.

Adieu Marie

Fragekatalog der kleinen Dinge der Adoleszenz

Die Fotografin Nina SĂŒsstrunk hat eine Gruppe von MĂ€dchen zu Beginn der 2000 Jahre begleitet und ĂŒber das Erwachsenwerden geschrieben und wundervolle Bilder geschossen. Eine meiner Ă€ltesten aber liebsten Arbeiten.

Oinki, Poinki & Co

Kinder sind sehr anspruchsvolle Kunden

Wenn eine Erlebniswelt langweilig und ohne Tiefe ist, hat sie keine Chance. Also eine der schwersten Aufgaben die ich je hatte.

Oinki, Poinki & Co war als Plattform angedacht, die Kindern spielerisch Wissen ĂŒber die Landwirtschaft vermitteln sollte. Leider sind wir in der zweiten Finanzierungsrunde gescheitert.

Herzig sind die Pitch-Visuals trotzdem đŸ”Â đŸ·Â đŸšœ

ondimo

Sprechen Sie schon digital?

ondimo verĂ€ndert die Art wie Sie mit Ihren Kunden sprechen – fundamental. Die Berater der ersten echten digitalen Kommunikationsagentur verstehen die AnsprĂŒche ihrer Zielgruppe.

Ich habe das passende Erscheinungsbild geschaffen und der digitalen Agentur bei den analogen Werbemitteln ausgeholfen. Nun können die Ideen nur so funken!

Wörwag

Der OberflÀche auf den Grund gehen.

Die deutsche Firma entwickelt und produziert seit neun Jahrzehnten hochwertige Lacke. Sie finden das jetzt langweilig? Und wenn ich Ihnen sage, dass ihre USM-Möbel, ihr Porsche oder ihre GolfschlÀger mit einem Wörwag-Produkt veredelt wurden?

FĂŒr diesen spannenden Kunden setze ich diverse Werbe- und Kommunikationsmittel um.

http://www.woerwag.de

Weiterbildungsgutschein

Einer fĂŒr alle – alle fĂŒr einen.

Der Gutschein kann fĂŒr mehr als 20’000 Kurse bei ĂŒber 200 Anbietern eingelöst werden. In enger Zusammenarbeit mit dem Kunden und competitive habe ich fĂŒr diese bestechende Idee den Brand „Weiterbildungsgutschein“ entwickelt.

Mit der charmanten Kampagne inspirieren wir die Kunden, damit sie ihren Liebsten mit dem Gutschein lang gehegte TrĂ€ume erfĂŒllen können.

http://weiterbildungsgutschein.ch

betty bossi Monatsmailings

Design mit Geling-Garantie.

Monatlich werden rund 900’000 SchweizerInnen mit den Betty Bossi Angebotszeitungen beliefert. Ich unterstĂŒtze das Direct-Marketing-Team von Betty Bossi indem ich punktuell firsche und unverbrauchte Layouts fĂŒr die Kampagnen erstelle.

medtronic Mauritius

Ab ins Paradies!

Der Medtech-Konzern belohnt seine Top-VerkĂ€ufer jedes Jahr mit einer Reise nach Mauritius. FĂŒr die Kommunikation vor, wĂ€hrend und nach der Reise haben wir passenden on- und offline Mittel kreiert.

Wirtschaft im Franz

Irgendwann hatten wir die Idee, selber etwas zu machen.

Diese Gastronomen wollen ihr eigenes Ding durchziehen: Eine kleinere Auswahl an Gerichten soll dem Gast mehr Genuss bereiten. In der Wirtschaft im Franz macht das Konzept mit Zutaten aus der Umgebung den Feinschmecker glĂŒcklich. Hier die Ideen fĂŒr den Pitch.

 

Toshiba Weihnachten

Das schönste WeihnachtsmÀrchen.

Ich kann nicht nur zaubern sondern auch MĂ€rchen erzĂ€hlen. FĂŒr das Weihnachtsmailing von Toshiba haben ich mir etwas Besonderes ausgedacht. Auch die Wunschzettel der Kunden haben ich natĂŒrlich nicht vergessen 🎅

prodviser

Nichts anderes als die Revolution der Gadgetwelt hatte uns prodviser damals versprochen đŸ€©Â Die ausgewĂ€hlten Trendscouts haben uns 2013 handverlesene Produkte vorgestellt. Die Webseite gibt es leider nicht mehr (mein Portmonee dankt 💾) aber die witzige Kampagne mag ich heute noch sehr.