Schlaue digitale Projekte, grafische Designs mit Charme und Brands mit ❀ vom pixelzauberer.

PFINDER

Die LösungsPFINDER 💡

UnternehmensprĂ€senz von PFINDER — Der Spezialist fĂŒr Korrosionsschutz und zerstörungsfreie WerkstoffprĂŒfung. Die neue Webseite stellt Produkte und die Menschen dahinter vor.

https://www.pfinder.de

waterkiosk foundation

Sauberes Wasser fĂŒr Alle

Sauberes Trinkwasser ist nicht nur ein Menschenrecht, sondern vor allem eine Lebensgrundlage. Was in der Schweiz selbstverstĂ€ndlich ist, ist in vielen LĂ€ndern nach wie vor ein tĂ€glicher Kampf und eine Frage des Überlebens. Auf der Webseite können Sie sich ĂŒber die Projekte und die Arbeit informieren.

https://www.waterkiosk.org

infonlinemed

Wissen, was wichtig wird

infonlinemed informiert seine Abonnenten tĂ€glich ĂŒber die Schlagzeilen zum Schweizer Gesundheitswesen. DafĂŒr lesen, hören, sehen und surfen die Lektoren bereits um 5:30 Uhr (!) morgens die wichtigsten nationalen Medien. Chapeau!

Oinki, Poinki & Co

Kinder sind sehr anspruchsvolle Kunden

Wenn eine Erlebniswelt langweilig und ohne Tiefe ist, hat sie keine Chance. Also eine der schwersten Aufgaben die ich je hatte.

Oinki, Poinki & Co war als Plattform angedacht, die Kindern spielerisch Wissen ĂŒber die Landwirtschaft vermitteln sollte. Leider sind wir in der zweiten Finanzierungsrunde gescheitert.

Herzig sind die Pitch-Visuals trotzdem đŸ”Â đŸ·Â đŸšœ

prodviser

Nichts anderes als die Revolution der Gadgetwelt hatte uns prodviser damals versprochen đŸ€©Â Die ausgewĂ€hlten Trendscouts haben uns 2013 handverlesene Produkte vorgestellt. Die Webseite gibt es leider nicht mehr (mein Portmonee dankt 💾) aber die witzige Kampagne mag ich heute noch sehr.

smart-steps

Effizient und doch verspielt.

Die ewz sind für ihre Kunden Provider von Möglichkeiten, sich der 2000-Watt-Gesellschaft anzunĂ€hern.

Die ewz lancierte zur Sensibilisierung das Online-Portal «smart-steps», in welchem Privathaushalte ihre Effizienz auf spielerische Weise steigern und die Energiekosten senken können.

Carvoeiro Clube

Ferienparadies fĂŒr alle!

Die Carvoeiro Clube Actividades Turisticas Lda. bietet wunderbare Angebote in der portugiesischen Algarve: Das Quinta do Paraiso fĂŒr Familien und die Carvoeiro Villas fĂŒr den gehobenen Standard.

Das Design soll die Besucher hungrig auf unvergessliche Ferienerlebnisse machen.

Velowelten

Mit Velowelten wahren Genuss erfahren.

Velowelten ist ein Veranstalter von Fahrradreisen fĂŒr Geniesser mit hohen AnsprĂŒchen. Damit die Schönheit und ExklusivitĂ€t der Touren vermittelt wird habe ich ein lebendiges und sportliches Design mit vielen Impressionen entworfen. SpĂŒren Sie schon den Fahrtwind in den Haaren?

Lesen-Lire-Legere

Studie fĂŒr barrierefreies UX Design

Eine Studie fĂŒr barrierefreien Webseiten fĂŒr Menschen mit Defiziten beim Lesen und Schreiben (Illeterismus). Das Ziel des Portal-Projekts ist es, den Prozess zum erlernen der LesefĂ€higkeit unterstĂŒtzend zu begleiten.

Weiterbildungsgutschein

Einer fĂŒr alle – alle fĂŒr einen.

Der Gutschein kann fĂŒr mehr als 20’000 Kurse bei ĂŒber 200 Anbietern eingelöst werden. In enger Zusammenarbeit mit dem Kunden und competitive habe ich fĂŒr diese bestechende Idee den Brand „Weiterbildungsgutschein“ entwickelt.

Mit der charmanten Kampagne inspirieren wir die Kunden, damit sie ihren Liebsten mit dem Gutschein lang gehegte TrĂ€ume erfĂŒllen können.

http://weiterbildungsgutschein.ch

mediscope

Medical und Digital Know-how.

Mediscope ist ein Beratungsunternehmen an der Schnittstelle Medizin, Mensch und Technik mit Fokus auf digitalen Dienstleistungen.

Die Aufgabe der Firmen-WebprÀsenz ist, das umfassende Expertenwissen in den Bereichen Medizin und Digitalen Lösungen EntscheidungstrÀgern zu empfehlen.

http://www.mediscope.ch

Betty Bossi Backt

Backen ist leider keine meiner StÀrken



deshalb wurden ich hellhörig als das «Mami der Nation» blutigen AnfĂ€ngern wie mir Know-How vermitteln möchte.

Beim Design der Microsite gibt’s Hilfestellung, Hands-On Beispiele und eine praktische Timeline die Dich beim backen begleitet đŸ„§

sp-lab

Klarer Fokus auf die BedĂŒrfnisse der Zielgruppe.

sp-lab ist eine Reporting- und Life-Cycle Management Plattform fĂŒr strukturierte Finanzprodukte. Die Personas legen ihren Fokus auf Automatisierung und Komfort.

Um die User Experience (UX) perfekt umzusetzen habe ich eng mit codeplant zusammengearbeitet.

ondimo

Sprechen Sie schon digital?

ondimo verĂ€ndert die Art wie Sie mit Ihren Kunden sprechen – fundamental. Die Berater der ersten echten digitalen Kommunikationsagentur verstehen die AnsprĂŒche ihrer Zielgruppe.

Ich habe das passende Erscheinungsbild geschaffen und der digitalen Agentur bei den analogen Werbemitteln ausgeholfen. Nun können die Ideen nur so funken!

Stiftung fĂŒr technologische Innovation (STI)

Alles beginnt mit einer Idee.

Die STI fördert und unterstĂŒtzt StartUps auf ihrem Weg in neue, innovative MĂ€rkte. Beim neuen Erscheinungsbild haben wir das Image der Stiftung auf ein neues, zeitgemĂ€sses Level geholt.

Besuchen Sie unbedingt die Webseite, um sich ĂŒber die innovativen Projekte der Jungunternehmer zu informieren!

 

http://www.sti-stiftung.ch

betty bossi Monatsmailings

Design mit Geling-Garantie.

Monatlich werden rund 900’000 SchweizerInnen mit den Betty Bossi Angebotszeitungen beliefert. Ich unterstĂŒtze das Direct-Marketing-Team von Betty Bossi indem ich punktuell firsche und unverbrauchte Layouts fĂŒr die Kampagnen erstelle.

Wörwag

Der OberflÀche auf den Grund gehen.

Die deutsche Firma entwickelt und produziert seit neun Jahrzehnten hochwertige Lacke. Sie finden das jetzt langweilig? Und wenn ich Ihnen sage, dass ihre USM-Möbel, ihr Porsche oder ihre GolfschlÀger mit einem Wörwag-Produkt veredelt wurden?

FĂŒr diesen spannenden Kunden setze ich diverse Werbe- und Kommunikationsmittel um.

http://www.woerwag.de

Pfauenbier

Frivol und unbeschwert.

Vor ein paar Jahren schlĂŒpfte der Pfau aus dem Ei und stolzierte ab da durch die Welt. Eines Tages wollte er ein neues Kleid da er seines alten ĂŒberdrĂŒssig wurde.

Nokia Ovi Maps

Take me Home.

In-Store Animation fĂŒr die Lancierung der Nokia Ovi Maps. Die Odyssee des Papp-Roboters war der Blickfang bei dieser multimedialen Schaufenster-Installation đŸ€–

medtronic PC 2014

Paradiesische Momente, Palmen und weisser Sandstrand.

Das Incentive-Programm von medtronic wird mit dieser Intranet-Webseite begleitet. Die Rangliste der VerkĂ€ufer wird Realtime aktualisiert, SehenswĂŒrdigkeiten und Tipps zur Destination können geteilt werden und nach der Reise bleibt die Webseite ein Treffpunkt um in Erinnerungen zu schwelgen.

Toshiba Weihnachten

Das schönste WeihnachtsmÀrchen.

Ich kann nicht nur zaubern sondern auch MĂ€rchen erzĂ€hlen. FĂŒr das Weihnachtsmailing von Toshiba haben ich mir etwas Besonderes ausgedacht. Auch die Wunschzettel der Kunden haben ich natĂŒrlich nicht vergessen 🎅

Pixie

Gesundes Glace zum Naschen!

Pixie ist das neue & gesunde GlacĂ© fĂŒr Kinder und erwachsene SchleckmĂ€uler. FĂŒr die Marke haben wir ein „fruchtiges“ Design und einen freundlichen Elfen – den Pixie – gezaubert.

http://www.thegreenfairy.ch

medtronic Mauritius

Ab ins Paradies!

Der Medtech-Konzern belohnt seine Top-VerkĂ€ufer jedes Jahr mit einer Reise nach Mauritius. FĂŒr die Kommunikation vor, wĂ€hrend und nach der Reise haben wir passenden on- und offline Mittel kreiert.

Wirtschaft im Franz

Irgendwann hatten wir die Idee, selber etwas zu machen.

Diese Gastronomen wollen ihr eigenes Ding durchziehen: Eine kleinere Auswahl an Gerichten soll dem Gast mehr Genuss bereiten. In der Wirtschaft im Franz macht das Konzept mit Zutaten aus der Umgebung den Feinschmecker glĂŒcklich. Hier die Ideen fĂŒr den Pitch.

 

iron.medline

FĂŒhlen Sie sich schlapp?

Das könnte an Eisenmangel liegen. iron.medline ist eine Informationsplattform fĂŒr Ärzte und Ärztinnen die Patienten mit Eisenmangel behandeln.

Die grösste Herausforderung war, den grossen Textanteil anspruchsvoll zu gliedern damit das Auge des Lesers nicht ermĂŒdet. Die Webseite haben ich als eines der ersten komplett „Mobile First“ entwickelt.

New Diversity Forum 2005

Die ganze Vielfalt korrekt ansprechen

Auch wenn man 2020 Definitionen von Zielgruppen in Werbebriefings liest, dann hat dies nichts mit der Wirklichkeit zu tun. Bereits 2005 wusste man das und hat am New Diversity Forum einen Grundhaltung vermittelt, der Welt mit offenen Augen zu begegnen. Die Einladung sollte die Vielfalt visualisieren.

Adieu Marie

Fragekatalog der kleinen Dinge der Adoleszenz

Die Fotografin Nina SĂŒsstrunk hat eine Gruppe von MĂ€dchen zu Beginn der 2000 Jahre begleitet und ĂŒber das Erwachsenwerden geschrieben und wundervolle Bilder geschossen. Eine meiner Ă€ltesten aber liebsten Arbeiten.